20 Helmut Wening

Helmut Wening




»Jeder Tag ist ein Wahltag.«

Jahrgang 1958

  • pensionierter Polizeibeamter (der letzte in Grün ;-))
  • war schon einige Jahre im Erlanger Stadtrat – jetzt Taten statt Worte!
  • Vorstand vom Arche-Bauernhof-Erlangen-Stadt-und-Land e.V., mit im Vorstand vom Bund Naturschutz Kreisgruppe Erlangen und dem Förderkreis der Erlanger Spiel-und Lernstuben, Pfadfinderförderkreis …
  • seit der eigenen Jugend in der Jugendarbeit aktiv Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder Stamm Asgard Erlangen – jeden Tag eine gute Tat 😉
  • seit 35 Jahren bei den Grünen aktiv – Politik ist nicht alles, aber Alles ist Politik und „jeder Tag ist ein Wahltag“
  • meine Interessen liegen in sehr vielen Bereichen, ein Schwerpunkt ist Bauen und Wohnen. Hier ist der ökologische Gedanke so gut wie nicht vorhanden. Soziales Bewusstsein fehlt ebenfalls. Die Stadt soll alternatives Wohnen (tiny houses), temporäres Wohnen (Bauwagen) und spannende Gästehäuser (Baumhäuser, Jurten, Tipis) anbieten oder zumindest ermöglichen
  • aktive Bürger*innen (die gern was tun oder tun würden) und ehrenamtliche Aktive brauchen mehr Unterstützung und Förderung – bloße Lippenbekenntnisse und Ehrungen reichen nicht aus.
  • die Landwirtschaft muss den Stellenwert bekommen, die ihr als regionaler Nahversorger zusteht. Hier möchte ich die Direktvermarktung unterstützen (Markthalle, Solidarische Landwirtschaft, …)
  • Umwelt und Natur müssen als Lebensgrundlagen wieder in das Bewusstsein gebracht werden: Waldkindergarten, Klassenzimmer im Grünen und Dachgartenbüros sind Dinge die es gibt oder geben müsste.

helmut.wening [at] gruen2020.de